Skip to content

mit ONE.org in Tanzania

Übersicht

2009 bin ich zusammen mit Rae Garvey und Jana Pallaske und ONE.org  während der Koalitionsverhandlungen nach Tansania gereist, um afrikanische Stimmen, Wünsche und Geschichten nach Deutschland zu holen. Diese Stimmen sollten Forderungen nach mehr und besserer Entwicklungszusammenarbeit Gewicht verleihen, damit konkrete Ziele und Zusagen im Koalitionsvertrag verankert werden. In Tansania haben wir die Menschen, die wir trafen – Ärzte, Bäuerinnen, Ingenieure, Schüler – gebeten, einen Wunsch an Deutschland auf ein Taschentuch zu schreiben. Denn geknotete Taschentücher sind das, womit wir die Politik an ihre Versprechen an die ärmsten Menschen der Welt erinnert haben. Alle Taschentücher haben wir später an Volker Kauder, den Fraktionsvorsitzenden im Bundestag übergeben.

 

 

 

 

copyright by Marco Urban